Aktuelles:

WiWo-Videointerview mit Börsen-Oma Beate Sander

Für die WiWo-Serie "Money Master – So geht Geldanlage für Berufseinsteiger" haben Tina Zeinlinger und ich die 81-jährige Anlegerin und passionierte Finanzexpertin Beate Sander getroffen. Sie hat uns ihre Anlagetipps, Erfahrungen und Einschätzungen zu einem möglichen Börsencrash erzählt.


Aufmacher für die WirtschaftsWoche geschrieben

Im Rahmen des Selbstversuchs "Money Master" haben Tina Zeinlinger und ich verschiedene Banken auf Ihre Beratungsqualität getestet – verdeckt. Alle bekamen dieselben Informationen. Das Ergebnis ist erschrecken. Mehr in der aktuellen Ausgabe der WirtschaftsWoche.


Podcast-Reihe gestartet

Zusätzlich zur wöchentlichen Heft- und Onlinekolumne von Tina Zeinlinger wird es einen gemeinsamen Podcast auf wiwo.de mit ihr und mir geben, in dem wir regelmäßig über unseren Selbstversuch, die Erfahrungen mit Experten und die Entwicklung unseres Sparvolumens berichten.


Erklärvideos für WiWo-Serie produziert


In Zeiten von Null- und Negativzinsen suchen Sparer nach alternativen Geldanlageprodukten. Gemeinsam mit meiner Kollegin Tina Zeinlinger wagen wir als Berufseinsteiger mit einem monatlichen Sparvolumen von 40 bis 80 Euro den Selbstversuch und suchen nach einer geeigneten Sparvariante für uns. 

Für die zwölfteilige Text-, Podcast- und Videoserie "WiWo MoneyMaster" habe ich u.a. zwei Erklärvideos produziert.


Am WirtschaftsWoche-Titel mitgeschrieben


Gewinner des "Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2018"

Der beste Wirtschaftsfilm in der Kategorie .„Filme innovativ produziert“ ist eine Produktion des Handelsblatts. Eine Reportage über Nordkorea erhält den Wirtschaftsfilmpreis 2018. Stephan Scheuer, Matthias Rutkowski und Lukas Sauer erhalten den Preis für ihr Handelsblatt-Multimediaspecial.