So klingt Wirtschaft

Business Talk der Solutions by Handelsblatt

„So klingt Wirtschaft“ ist einer der Business Talk der Solutions by Handelsblatt. Wir besprechen Zukunftsthemen für Unternehmen und Manager. Rund 15 Minuten geht es in die Tiefe mit hohem Nutzwert zu Themen wie Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit oder Virtual Reality – mit besonderem Fokus darauf, wie die Digitalisierung für den deutschen Mittelstand zum Erfolgsmodell werden kann. 

Die Interviews führen Jessica Springfeld (Leiterin Voice Handelsblatt Media Group), Thorsten Giersch (Chefredakteur Business Handelsblatt Media Group) und Matthias Rutkowski. 

10.03.2020: EY - Ev Bangemann & Dietmar Ordermann

Künstliche Intelligenz bietet in der Buchhaltung enorme Chancen. Für den Unternehmenserfolg ist die Umstellung darauf wichtig – und kein Hexenwerk. 

12.03.2020: MicKinsey - Niko Mohr

Die deutschen Mittelständler sind vielleicht keine Facebooks oder Amazons, aber ihr Fachwissen gepaart mit der richtigen Digitalstrategie verspricht eine strahlende Zukunft. Wie dies gelingt und wie man einen Top-Data-Analysten ins eigene Unternehmen lockt, erklärt Niko Mohr.

25.03.2020: Tibber – digitales Stromunternehmen

Jeden Monat überweisen Millionen Deutsche einen Fixbetrag an ihren Stromanbieter. Einmal jährlich gibt es dann die Abrechnung ‒ und der Preis pro Kilowattstunde ist immer gleich. Die Plattform Tibber will das ändern. Mit einem Abo-Modell sollen Kunden 20 Prozent ihrer Kosten durch grünen Strom einsparen können. Denn dieser kommt zu stundenaktuellen Preisen von der Strombörse.

1.04.2020: Gunter Dueck– Buchautor, Mathematiker und Ex-CTO von IBM Deutschland

Deutsche Manager sehen die Chancen der Digitalisierung und nutzen diese durchaus – allerdings nur in einer Hinsicht: Um zu skalieren, ihr Unternehmen oder ihre Abteilung auf Effizienz zu trimmen. Das sagt der Bestsellerautor Gunter Dueck. Führungskräfte tendieren zur dreistufigen Steigerung: gut, besser, Bullshit. „Mehr können sie nicht“, meint Dueck.

8.04.2020: Prof. Dr. Gisela Schmalz – Wirtschaftswissenschaftlerin und Publizistin

Forscher und Unternehmen gieren im Kampf gegen das Coronavirus förmlich nach verwertbaren Daten. Wirtschaftswissenschaftlerin Gisela Schmalz sieht das kritisch. Sie plädiert für einen wertbasierten und achtsamen Umgang mit Daten – nach europäischen Werten. Start-ups und Techriesen müssten umdenken.

15.04.2020: Mayra Frank – Google for Startups

Rund drei von vier Start-ups bangen im Zuge der Conora-Krise um ihre Existenz. Wie es den jungen Firmen derzeit geht, warum so wenig Frauen gründen und was zur Verbesserung der Situation getan wird – darüber sprechen wir mit Mayra Frank. Sie leitet das „Google for Startups“-Team.

22.04.2020: Verena Fink – KI-Expertin und Gründerin von Woodpecker & Finch

Künstliche Intelligenz verändert Prozesse, Arbeitsabläufe, Unternehmen und ganze Branchen. Doch noch immer nutzen viele Unternehmen die Möglichen von KI für eigene Projekte nicht. Ein Fehler, urteilt Digitalexpertin Verena Fink von der Strategieberatungsfirma Woodpecker & Finch.

Im Business Talk der Solutions by Handelsblatt gibt sie Tipps, wie erste KI-Projekte einfach umgesetzt werden können und was Firmen und Manager dabei beachten sollten.

6.05.2020: Dr. Reinhard K. Sprenger – Führungsexperte und Buchautor

Konflikte haben ein mieses Image – und wir gehen sehr oft falsch mit ihnen um: Reinhard K. Sprenger ist einer von Deutschlands renommiertesten Management-Beratern und hält Appelle wie „Lasst uns alle an einem Strang ziehen“ für Kinderkram.

Er findet, dass Konflikte wichtig und unerlässlich sind. Sie vitalisieren Unternehmen, schaffen Klarheit und sind letztlich notwendig. Einigkeit macht starr, lautet eine seiner Thesen.

Erfahren Sie, wie es in Unternehmen zugehen sollte und was Führungskräfte bedenken müssen. Warum wir Konflikte brauchen und wie sie uns weiterbringen, verrät der gebürtige Essener im Business Talk der Solutions by Handelsblatt.

6.05.2020: Hagen Rickmann – Geschäftsführer Geschäftskunden Telekom Deutschland

Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland GmbH, vertritt seit Jahren eine Leitmaxime für die digitale Transformation: „Nicht die Größten gewinnen, noch nicht einmal die Schnellsten – sondern die Konsequentesten.“

Durch die Corona-Krise mussten sich Unternehmen aus der Not heraus binnen kürzester Zeit digitalisieren und umstellen. Abteilungen arbeiten fast vollständig im Homeoffice, Kunden werden aus der Ferne betreut und Mittelständler entdecken die Vorteile digitaler Möglichkeiten.

Im Business Talk der Solutions by Handelsblatt verrät Rickmann, welche neue Erfahrungen seine Kunden machen, wie sich die Telekom auf die Corona-Krise eingestellt hat und wie die Veranstaltungsreihe „DigitalX“ in diesem Jahr stattfinden wird.

3.06.2020: Inas Nureldin – Gründer von „Tomorrow“

Grüne und nachhaltige Bankgeschäfte sind noch immer eine Nische, trotz Klimaschutzbewegungen und einem steigendem Umweltbewusstsein der Menschen. Der ökologische Fußabdruck eines jeden Deutschen pro Jahr betrug 2018 rund 11,6 Tonnen Kohlenstoffdioxid. Warum also nicht Technologie damit verbinden, womit die Menschen ihr Leben finanzieren? Mit Geld.

Im Hamburger Stadtteil St. Pauli haben Inas Nureldin, Michael Schweikart und Jakob Berndt die grüne Smartphonebank „Tomorrow“ gegründet. Mit ihrem Start-up zeigen sie: Digitale Technologie kann in Kombination mit Banking unser Bewusstsein für ressourcenschonendes Wirtschaften stärken.

10.06.2020: Martin Wehrle – Führungs- und Karrierecoach

In der Unternehmenswelt geraten Menschen schnell aneinander. Ob in Projektteams, Abteilungen oder im Topmanagement: Schwierige Menschen können einen zur Weißglut treiben. Egal ob Besserwisser, Stinkstiefel, Narzisst oder Zweifler – Führungs- und Karrierecoach Martin Wehrle gibt in seinem neuen Buch Tipps, wie Sie im Berufs- und Privatleben mit allen verschiedenen Typen Mensch zurechtkommen.

Mehr dazu in der aktuellen Folge des Business Talk der Solutions by Handelsblatt.

17.06.2020: Heiko Fink & Dr. Ralf Sauter – Horváth & Partners

Exporte eingebrochen, Wirtschaftswachstum ebenso - jetzt ist die Zeit für mutige Entscheidungen, sagen unsere Gäste von Horváth & Partners. Denn nun gilt es festzuzurren, wie das Unternehmen nach Corona aussieht.

22.07.2020: Charline Kappes – Diginary Consulting

Soziales Unternehmertum sucht nach Lösungen für wirtschaftliche, gesellschaftliche oder soziale Probleme mittels unkonventioneller Ideen. Wie das gelingt, welche Motivation Gründer antreibt und wie sie sich finanzieren, bespreche ich mit der Co-Gründerin der Digitalberatung für NGOs „Diginary Consulting“, Charline Kappes.