So klingt Wirtschaft

Business Talk der Solutions by Handelsblatt

„So klingt Wirtschaft“ ist einer der Business Talk der Solutions by Handelsblatt. Wir besprechen Zukunftsthemen für Unternehmen und Manager. Rund 15 Minuten geht es in die Tiefe mit hohem Nutzwert zu Themen wie Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit oder Virtual Reality – mit besonderem Fokus darauf, wie die Digitalisierung für den deutschen Mittelstand zum Erfolgsmodell werden kann. 

Die Interviews führen Jessica Springfeld (Leiterin Voice Handelsblatt Media Group), Thorsten Giersch (Chefredakteur Business Handelsblatt Media Group) und Matthias Rutkowski. 

11.12.2020: Katharina Jessa – Cisco Deutschland

Digitale Arbeitsformen und Organisation gewinnen an Bedeutung – nicht erst seit der Corona-Pandemie. Entgegen vieler Vorurteile ist der deutsche Mittelstand digital besser aufgestellt, als so mancher denkt. Wo, das verraten wir Ihnen im Podcast.

9.12.2020: Malte Krüger – CEO mobile.de

Nur ein bis fünf Prozent aller Neuwagenkäufer sind mit dem Verkaufsprozess beim Autokauf zufrieden. Händler müssen daher nachbessern und neue Wege finden, Kunden zu begeistern. Eine Lösung sind digitale Tools.

9.12.2020: Alexandra Brand – CSO Syngenta Group

Hunger ist ein gravierendes Problem des 21. Jahrhunderts. Konzerne und Landwirte brauchen neue Konzepte und technologische Innovationen, um die Versorgung zu sichern. Im Fokus stehen Ideen, wie nachhaltige Ökosysteme für die nächste Generation durch lösungsorientiertes Handeln entstehen können.

22.07.2020: Charline Kappes – Diginary Consulting

Soziales Unternehmertum sucht nach Lösungen für wirtschaftliche, gesellschaftliche oder soziale Probleme mittels unkonventioneller Ideen. Wie das gelingt, welche Motivation Gründer antreibt und wie sie sich finanzieren, bespreche ich mit der Co-Gründerin der Digitalberatung für NGOs „Diginary Consulting“, Charline Kappes.

15.07.2020: Dr. Niklas Hellemann – CEO und Gründer von „SoSafe“

Arbeiten von Zuhause boomt seit der Corona-Krise. Doch im Homeoffice sind sensible Daten nicht immer geschützt. Wie Firmen ihre Mitarbeiter trainieren können und wie einfacher Datenschutz funktioniert, ist dieses Mal Thema.

3.06.2020: Inas Nureldin – Gründer von „Tomorrow“

Grüne und nachhaltige Bankgeschäfte sind noch immer eine Nische, trotz Klimaschutzbewegungen und einem steigendem Umweltbewusstsein der Menschen. Der ökologische Fußabdruck eines jeden Deutschen pro Jahr betrug 2018 rund 11,6 Tonnen Kohlenstoffdioxid. Warum also nicht Technologie damit verbinden, womit die Menschen ihr Leben finanzieren? Mit Geld.

Im Hamburger Stadtteil St. Pauli haben Inas Nureldin, Michael Schweikart und Jakob Berndt die grüne Smartphonebank „Tomorrow“ gegründet. Mit ihrem Start-up zeigen sie: Digitale Technologie kann in Kombination mit Banking unser Bewusstsein für ressourcenschonendes Wirtschaften stärken.

22.04.2020: Verena Fink – KI-Expertin und Gründerin von Woodpecker & Finch

Künstliche Intelligenz verändert Prozesse, Arbeitsabläufe, Unternehmen und ganze Branchen. Doch noch immer nutzen viele Unternehmen die Möglichen von KI für eigene Projekte nicht. Ein Fehler, urteilt Digitalexpertin Verena Fink von der Strategieberatungsfirma Woodpecker & Finch.

Im Business Talk der Solutions by Handelsblatt gibt sie Tipps, wie erste KI-Projekte einfach umgesetzt werden können und was Firmen und Manager dabei beachten sollten.